Brigitte Lindmeier

Blinden- und Sehbehindertenberater

Behindertenbeauftragte

Heute ist der

Ich stelle mich vor

Brigitte LindmeierMein Name ist Brigitte Lindmeier.
Seit Geburt bin ich hochgradig sehbehindert. Mit 3 Monaten wurde ich bereits das erste Mal wegen zu hohem Augeninnendruck (Glaukom) operiert. Dies wiederholte sich bis zu meinem sechsten Lebensjahr insgesamt sechs Mal. Nach der letzten Operation war ich auf dem linken Auge blind. Außerdem leide ich noch an weiteren Erkrankungen am Auge, wie das Fehlen der Regenbogenhaut (Aniridie), Grauen Star und noch einiges mehr. Meine jüngste Tochter hat diese Augenerkrankungen von mir geerbt.
Trotz meiner Behinderung besuchte ich die Schule an meinen Heimatort und machte eine Ausbildung zur Bürokauffrau. In diesen Beruf arbeitete ich noch einige Jahre, bis ich aus gesundheitlichen Gründen aufhören musste. Die darauf folgende Zeit widmete ich der Erziehung  meiner Kinder.
Vor einigen Jahren habe ich mich nun entschlossen, ehrenamtlich für behinderte Menschen etwas zu tun.

Bayerischer Blinden- und Sehbehindertenbund e. V. (BBSB)

Im Mai 2005 wurde ich in den Bezirksgruppenausschuss der Bezirksgruppe Oberbayern – Rosenheim des Bayerischen Blinden- und Sehbehindertenbundes e. V. (BBSB) gewählt. Seit 1991 war ich bereit Mitglied in dieser Selbsthilfeorganisation.
Im November 2006 begann ich mit der Qualifizierungsmaßnahme „Beratungszertifikat für Blinden- und Sehbehindertenberater“, die ich im November 2007 erfolgreich abschloss.
Als ehrenamtliche Blinden- und Sehbehindertenberaterin für den BBSB  betreue ich seitdem den Landkreis Altötting.
In der Jahreshauptversammlung der Bezirksgruppe Oberbayern-Rosenheim im Mai 2009 wurde ich zur Bezirksgruppenleiterin gewählt.
Wir sind Ansprechpartner für alle Betroffenen, Angehörigen und Interessierten.

Sozialverband VdK

Seit Februar 2005 gehöre ich zur Vorstandschaft des VdK - Ortsverbandes Garching – Unterneukirchen und bin seit März 2009 Schriftführerin. Im März 2010 wurde ich als zweite Vertreterin für die jüngere Generation ernannt. Der Ortsverband ist Ansprechpartner für die Belange behinderter Bürgerinnen und Bürger im örtlichen Bereich.

Behindertenbeauftragte der Gemeinde Garching an der Alz

Am 1.10.2008 wurde ich im Namen der Gemeinde Garching an der Alz, aufgrund des Beschlusses des Gemeinderats vom 30. September 2008, zur Behindertenbeauftragten für die Gemeinde Garching a. d. Alz ernannt.